(von links nach rechts)

 
Rico Lehmhaus-Beisitzer,

Reinhard Selzer-Beisitzer,

Marianne Carrion-Beisitzerin,

Peter Carrion- 2.Vorsitzender,

Christel Schönig-Schriftführerin,

Regina Reineke-Wanderwartin,

Michael Geib-Rechner,

Bruno Rüger-Beisitzer,

Werner Reining-Beisitzer

Liebe Wanderfreunde

 
Der neu gewählte Vorstand, bestehend aus Peter Carrion, Michael Geib, Regina Reineke und Christel Schönig und ebenfalls die neu bestätigten Beisitzer Marianne Carrion, Rico Lehmhaus, Werner Reining, Bruno Rüger und Reinhard Selzer trafen sich am 18. Februar 2020 im Wanderheim zur ersten gemeinsamen Vorstandssitzung. Einvernehmlich wurde festgestellt, dass alle Genannten sich als Team verstehen und zum Wohlergehen des Wandervereins ihren Beitrag liefern wollen. Erfolgreich und erleichtert wurden alle relevanten Themen abgearbeitet und die künftigen gemeinsamen Treffen angesprochen.

 Im Einzelnen ist zu berichten:

 Die Aufgabenbeschreibung und -Verteilung wurde für alle Beteiligten fixiert und angenommen.

Dokumentiert wurden die Übergaben von der ehemaligen 2. Vorsitzenden – Bärbel Lehmhaus – und dem Kassierer – Norbert Pawlak. Hiermit danken wir auch dem alten Vorstand für seine geleistete Arbeit.

 Der Haus- und Hofmeister - Heinz Mohrhardt - wird zu allen Sitzungen eingeladen.

Bereits Ende 2019 kam der Vorstand zu dem Ergebnis, dass eine Beitragserhöhung unumgänglich ist. Der Beitragserhöhung wurde mit überwiegender Mehrheit in der Jahreshauptversammlung zugestimmt und auf jährlich € 20 für Erwachsene und € 8 für Jugendliche (16-18 Jahre) festgesetzt. Anfang März 2020 wird der Beitrag in Rechnung gestellt bzw. eingezogen.

 In eigener Sache :

Vorstand und Beisitzer bitten alle Mitglieder, den Verein in allen Belangen tatkräftig zu unterstützen. Spaß am Wandern und Freude bei allen Aktivitäten ist das Ziel, das wir verfolgen. Unmut soll ein Fremdwort sein und ein geselliges Miteinander ist unser Wunsch.

 Viele Entscheidungen haben wir auf den Weg zu bringen bzw. umzusetzen. Die Weichenstellungen fangen u. a. bei den Versicherungsthemen an, gehen über das Formularwesen und mit der Neugestaltung/Ausrichtung der Vereinsveranstaltungen (Arbeitserleichterungen) einher.

 Arbeit ist für viele da, aber wo viele Hände sind, gibt es auch ein gutes Gelingen.

 

Dank sagen wir bei dieser Gelegenheit allen Mitgliedern, die sich tatkräftig eingebracht haben, sei es im Vereinsheim, bei Festen, Kassenprüfung oder Wander- und Rad-Aktivitäten.

 

Wir wünschen uns für das Jahr 2020 eine harmonische und erfolgreiche Zusammenarbeit aller Mitglieder, eine gute Kommunikation untereinander und den Wanderführern wieder gutes Gelingen bei ihren Tages-, Mehrtageswanderungen und Radtouren.

 

 

Vielen Dank und ein ermutigendes „ Berg auf“

 

Das Team

Vorstand und Beisitzer