Einladung des Wanderklub „Berg auf“ Babenhausen zur Weinbergswanderung

 

Terminänderung

 

Wanderung des Wanderklub „Berg auf“ Babenhausen zur Weinbergswanderung nach Castell am Freitag, den 22.April 2022.

 

Treffpunkt ist um 9:15 Uhr am Parkplatz Seniorenresidenz Babenhausen.

 

Die Wanderung beginnen wir mit einem kleinen Spaziergang durch Castell, den Schlossgarten, dann weiter in die Weinberge und bergan zum Herrenberg und Schlossberg.

 

In den angrenzenden Weinbergen blüht im Frühjahr von April bis Mai der gelbe Frühlingsbote, die wilde Weinbergstulpe.

 

Der Wanderweg Markierung „Steigerwald-Panoramerweg“ folgend geht es weiter zum Schwanberg, dem Zielpunkt der Wanderung. Hier erwartet uns der Bus für die Weiterfahrt nach Rödelsee zur Einkehr im Restaurant „Der Löwenhof“.

 

Die Wanderstrecke beträgt ca.12 km, Gehzeit ca. 3:30 Stunden.

 

Der Höhenunterschied der gesamten Strecke ergibt 580 m. Der Anteil der Steigung beträgt 380 m, Abstieg ca. 200 m . Gute Grundkondition, Trittsicherheit und Ausdauer ist erforderlich. Empfohlen für die Wanderung werden Wanderschuhe und Wanderstöcke.

 

Ihre persönliche Wegzehrung Getränke und Rucksackverpflegung mitnehmen!

 

 

 

Die Fahrkosten betragen 15,00 € für Mitglieder, Freunde-Nichtmitglieder 20,00 € (Anfragen bei der Wanderführung). Die Teilnahme ist auf 30 Personen begrenzt.

 

Jeder Teilnehmer muss den „3G“-Regel Nachweis vorlegen. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln für die Gastronomie in Bayern.

 

 

 

Die Anmeldung und Bezahlung ab Freitag, den 1. April bis Donnerstag, den 14. April 2022 in der Buchhandlung Auslese, Babenhausen.

 

Eine Essensliste liegt aus.

 

Die Rückkehr in Babenhausen ist um ca. 21:00 Uhr geplant.

 

Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko an dieser Veranstaltung teil.

 

 

 

Wanderführer: Chr. und R. Neumann (Tel.: 06073-61782)

 

 

Frnkfurter Grüngürtel, Radtour am 28.04.2022

 

 

für geübte konditionell starke E-Bike Fahrer; Komoot sagt: schwere E-bike Tour


Wir treffen uns für dieses Highlight am Netto Parkplatz in Babenhausen um 8 Uhr 20 um zur S-Bahn S1 nach Dudenhofen zu fahren.
Wir starten die Rundtour ab Bahnhof Bieber. Die Gesamtstrecke ab Netto Parkplatz beträgt ca. 90 km. Wir fahren rund um Frankfurt; Gerbermühle, Goetheturm, Stadion, Höchst mit der Fähre, entlang der Nidda, hinauf zum Lohrberg.
Hier kehren wir gegen 14 Uhr dreißig Uhr zur Mittagsrast ein.
Weiter geht's, jetzt größtenteils nur noch bergab, zum Bierhannes, wo wir noch auf ein Abschlußbier einkehren wollen.
Wir fahren zurück zum Bahnhof Bieber und mit der S-Bahn nach Dudenhofen und dann per pedes zurück nach Babenhausen.

 

Die Rückkehr in Babenhausen erwarten wir gegen 21:00.

Mitfahren können 15 fitte Radfahrer.
Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Mitglieder des Wandervereins Babenhausen mitnehmen werden.

 

Der Fahrpreis beträgt 7,- € und die Anmeldung erfolgt wie immer in der Auslese vom 8. bis zum 22. April.

Letztendlich:
Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko an dieser Tour teil.

Radführer sind:
I. Wolf. 06073-74 78 2 74 und K. Hülsmann. 06073-6 23 76

 

 

 

 

Wanderung Rüdesheim mit Niederwalddenkmal entfällt! Dafür

 

 

 

Gemütlicher Schiffsausflug nach Bacharach am Freitag den 13.05.2022

 

 

 

Da am Niederwalddenkmal zur Zeit die Seilbahn gesperrt ist, musste

 

für die Tour nach Rüdesheim einen Ersatz gefunden werden.

 

 

 

Abfahrt um 9.00  h vom Parkplatz Seniorenresidenz in Babenhausen.

 

Rückkehr nach Babenhausen gegen 18.00Uhr.

 

 

 

Wir gehen in Bingen an Bord des Schiffes und erreichen Bacharach um 12.00 h.

 

Dort ein kleiner Stadtrundgang mit Erläuterungen. Anschließend Mittagspause und Freizeit.

 

Aufgrund von Corona ist kein Gemeinschaftsessen vorgesehen.

 

Es bietet sich individuell die heimische Gastronomie an.

 

Da aber wegen der Pandemieauswirkung vermutlich noch nicht wieder alle Restaurants geöffnet haben, ist die Mitnahme einer kleinen Lunchbox empfehlenswert.

 

Um 14.15 h sammeln wir uns am Anleger. Das Schiff legt um 14.30 h ab.

 

An Bord besteht die Möglichkeit sich zu verköstigen bzw. noch einen Kaffee oder ein Schöppchen Wein zu genießen. Ankunft in Bingen um 16.00 h mit anschließender Rückfahrt nach Babenhausen.

 

Bacharach hat überwiegend Kopfsteinpflaster. Feste Schuhe und evtl. Wanderstöcke sind angebracht.

 

Max. Teilnehmer 40 Pers. Teilnahmevoraussetzung:  3G-Regel-Nachweis/Maske.

 

Die Teilnahme am Ausflug erfolgt auf eigenes Risiko und Verantwortung.

 

Die Fahrtkosten betragen für Vereinsmitglieder 30 € , für Nichtmitglieder 35 €.  Gäste willkommen.

 

Anmeldungen wie immer in der Buchhandlung Auslese ab Samstag den 23.April bis
Donnerstag den 5.Mai 2022.

 

 

 

Weitere Infos bei Renate Benze 06073 / 8383

 

 

 

 20.04.2022.

 

Mit dem Ohr unterwegs durch den historischen Ortskern Schaafheims am 19. Mai 2022

 

Wer Schaafheim einmal von einer anderen Seite kennenlernen möchte, den laden wir zu einer Wanderung auf dem Hörweg ein.

 

Die zehn Hörstationen weisen auf besondere Orte in Schaafheim hin. An ausgewählten Stationen kann man sich auf akustische Entdeckungsreise zu besonders geschichtsträchtigen Schauplätzen und Gebäuden begeben, Erinnerungen nacherleben und Neues entdecken. Die zu laufende Strecke ist etwa 3,5 km lang und dauert etwa 1 ½ Stunden. Nach dem Rundgang besteht die Möglichkeit gemeinsam im La Casa essen zu gehen.

 

Wir treffen uns am Donnerstag 19.05.2022 um 10.20 Uhr am Bahnhof in Babenhausen und fahren gemeinsam mit dem Bus der Linie BG1 nach Schaafheim. Die Fahrtkosten in Höhe von 3,00 € sind bei der Anmeldung zu bezahlen.

 

Anmeldung ist vom Samstag 30.04. bis Donnerstag 12.05.2022 in der Buchhandlung Auslese in Babenhausen.

 

Nur für Mitglieder. Max. 15 Personen.

 

Wanderführerinnen sind Friedrun Trautmann 0171 3415123 und Rosi Asmussen 017696846193.

 

 

 

Offenbacher Wochenmarkt am Samstag den 21.Mai 2022

 

 

Mit der S-Bahn zum Offenbacher Wochenmarkt und seiner Umgebung. Treffpunkt 8.45 h Dudenhofen-Bahnhof. Führung mit Geschichten, Histörchen und kleinen Kostproben (ca. 90 Min.). Im Anschluss kann Jeder den Markt noch einmal auf eigene Faust erkunden, bevor wir in Richtung Main laufen und nach ca. 1 Stunde in „Hibbdebach“ in der Gaststätte „Schlossblick“ zum verdienten Mittagessen (à la carte) einkehren.

 

Anmeldung ab Freitag, den 6. Mai bis Samstag den 14.Mai 2022 in der Buchhandlung Auslese in Babenhausen.

 

Anmeldegebühr 17,00 Euro (Kosten S-Bahn u. Führung)

 

Teilnahme nur für Mitglieder max. 20 Personen.

 

Bitte Fahrgemeinschaften nach Dudenhofen bilden!

 

 

 

Info bei C. und E. Schneider

 

06073 61928

 

 

Kunterbunt Wanderung zur Straußenfarm

 

Donnerstag den 26.05.2022 Christi Himmelfahrt

 

Wir fahren um 12:05 Uhr mit dem Bus ab Bahnhof Babenhausen nach Schaafheim, bis zur Haltestelle Wartturm. Von dort laufen wir bis zur Straußenfarm, bekommen eine Führung und anschließend geht es nur bergab zurück nach Schaafheim in die Pizzeria. Die Laufstrecke beträgt insgesamt 6,5 km und ist leicht zu bewältigen.

Anmeldung von Samstag den 07.Mai bis Donnerstag den 19.Mai 2022

 

Anmeldegebühr 7€ ( Fahrtkosten und Kosten für Führung)

Teilnahme nur für Mitglieder! Max. 20 Teilnehmer

 

Abfahrt 12.05 Uhr ab Bahnhof Babenhausen

Bitte 15 Minuten vorher da sein.

 

 

Wanderführerin Christa Schmidt Tel. 06073 / 5742

 

 

Die Teilnehmerzahl ist erreicht !

 

Wanderwoche Südtirol

 04.Juni bis 11.Juni 2022

 

 

Liebe Wanderfreunde,

 

Mölten, Vöran und Hafling sind ein Wanderparadies auf dem Hochplateau zwischen Meran und Bozen. Hier finden Sie alte Bauernhöfe, Balkone mit üppiger Blumenpracht, Almen mit schöner Alpenflora sowie die blonden Haflinger Pferde in der Sommerfrische.

 

Nordöstlich von Mölten erwarten uns idyllische mittelgebirgsartige Landschaften und gemütliche Jausenstationen. Im Südwesten liegt der Kalterer See. Zwei wunderschöne Wandertouren liegen vor uns: ein Rundwanderweg von 7,5 km um den Kalterer See sowie eine leichte Bergtour zur Ruine Leuchtenburg.

 

Westlich von Mölten werden wir Schenna und Meran, einst Hauptstadt Tirols, erwandern. Die Region ist reich an Geschichte und Kultur. So zog Andreas Hofer von seiner Heimat, dem Passeiertal in den Tiroler Freiheitskampf.

 

Die Unterkunft wird das 3***+ Hotel „Zum Löwen“ in Mölten sein. Im Preis ist Halbpension inklusive.

 

Vor Ort werden 2 Wandergruppen gebildet: Die Langwanderer, die Touren von ca. 15 km laufen und die Kurzwanderer. Hier werden Routen von ca. 7 km gelaufen.

 

Nähere Einzelheiten über die Touren sowie die Unterkunft erfolgen bei der Vorstellung der Wanderwoche am Freitag, dem 25.März 2022 um 19 Uhr im Wanderheim. Eine Reservierung für die Reise kann an diesem Abend bereits vorgenommen werden. Der Gesamtpreis wird bei ca. 620 € p.P. im DZ liegen (max. Teilnehmerzahl 45 Personen).

 

B. Rüger

 

 

Drei-Seen-Tour im Vogelsberg

 

 

 

Der Wanderklub „Berg auf“ lädt am Sonntag, dem 26.06.2022, zur Wanderung im Vogelsberg ein.

 

 

 

Abfahrt: Babenhausen, Parkplatz Seniorenresidenz, Ostring 48

 

9.30 Uhr

 

 

 

Rückkehr: gegen 20.00 Uhr

 

 

 

Fahrtkosten: 15 € Gäste: 20 €

 

 

 

Die Langwanderer laufen ca.15km,

 

die Kurzwanderer legen ca.8km zurück.

 

Schwierigkeitsgrad leicht, kleine Steigungen

 

Unterwegs Rucksackverpflegung; Wanderschuhe und Stöcke werden empfohlen.

 

 

 

Gemeinsame Einkehr im Landgasthof „Zur Post“ in Nieder-Moos

 

Weitere Infos bei Rüger, Tel.5282 und Schmidt, Tel.5742

 

 

 

Anmeldung in der Buchhandlung Auslese ab Montag,13.06. bis Freitag, 24.06.2022.

 

Eine Essensliste liegt aus.

 

 

 

Die Teilnahme an der Wanderung erfolgt auf eigenes Risiko.

 

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln!

 

 

 

 

 

 

 

Wegbeschreibung:

 

 

 

Wir fahren mit dem Bus nach Nieder-Moos zum Campingplatz.

 

Dort starten beide Gruppen ihre Tour.

 

Die Kurzwanderer laufen um den Nieder-Mooser-See herum und je nach Kondition auch noch um den Ober-Mooser-See. Die Langwanderer biegen an der Westseite des Ober-Mooser-Sees nach Norden ab und kommen über Acker-und kleine Waldflächen zum Rothenbachteich, der idyllisch im Wald liegt. Weiter geht es meist am Waldrand entlang mit vielen schönen Ausblicken zum Nieder-Mooser-See zurück.

 

 

 


Erneuerbare Energien; Landwirtschaft im Wandel der Zeit

 

Am Donnerstag, 14.07.22 um 13.30 Uhr treffen wir uns zu einer Kunterbuntwanderung am Wanderheim, Babenhausen

Wir wandern durch Wald und Flur nach Langstadt zum Energiehof / Biogas- Anlage Diehl.

Dort erwartet uns eine Besichtigung und Einführung in die neuzeitliche Agrar-Wirtschaft.

Laufstrecke:  Gesamt ca. 14 km. Eingekehrt wird in der Pizzeria "Toni " in Langstadt.

 

Wanderschuhe und -Stöcke werden empfohlen.

 

Es gelten die aktuellen Corona Bestimmungen. Maximale Teilnehmer Zahl 20 Personen

 

Anmeldung in der Auslese, Babenhausen- ab Freitag, den 01.07.22 bis Montag, 11.07.22

Unkostenbeitrag- 3,50 € p.P.

 

Wanderführer Bärbel und Rico Lehmhaus

Telefon. 06073/2771

 22.04.2022

 

 

 

                           Frauenwanderung vom 20.-22. Juli 2022 in den Westerwald.

 

 

 

Nach langem Vorlauf mit der Vorbereitung ab 2019 und zweimaligem Aufschub wegen Corona soll unsere vierzigste Jubiläumstour im Juli starten.

 

 

 

Am Mittwoch 20. Juli holt uns der Bus WW-DM 990 um 8 Uhr morgens an der Seniorenresidenz im Ostring 48 ab.

 

Nach knapp zwei Stunden erreichen wir die Westerwälder Seenplatte.

 

Von dort starten beide Wandergruppen um und am Dreifelder Weiher.

 

Eine Mittagspause mit Einkehr stärkt uns bevor wir nach Hachenburg starten und unser Hotel erreichen. Von dort beginnt am späten Nachmittag eine historische Stadtführung.

 

Das Abendessen genießen wir im Hotel mit seiner schönen Anlage !

 

Die Badenixen kommen auch auf ihre Kosten.

 

 

 

Donnerstag ist der Hauptwandertag. Wieder für Kurz- und Hauptwanderer.

 

Der Tag steht unter dem Schwerpunkt „Raiffeisen“.

 

Wir wandern auf dem Westerwaldsteig, Marienkloster, Raiffeisenturm und weites Land.

 

Mittagseinkehr. In Weyerbusch treffen sich alle am Raiffeisen-Begegnungszentrum.

 

Am späten Nachmittag Abschluss in einer urigen Mühle.

 

 

 

Freitagmorgen Abschied vom Hotel und Hachenburg.

 

Zu Fuß ab Hotel Richtung Nistermühle, Hinweis Versteck Adenauer.

 

( in 2019 waren wir in seinem Haus )

 

Im Anschluss wandern wir im „Windecker Ländchen“ mit zwei Gruppen.

 

Wir kehren im Biergarten direkt am Sieg-Wasserfall ein, eine besondere Umgebung mit Kulturellem Erbe. Abschied vom Westerwald Richtung Heimat.

 

Wir hoffen auf drei erlebnisreiche Tage, bleibt gesund !

 

Anfang Juli kommt der genaue Plan mit Zeiten und der Hinweis für die Restzahlung.

 

 

 

Die Organisatorinnen grüßen herzlich ! Jutta K. und Marianne C.

 

Info bei M. Carrion 06073 / 3197

 

 

 

 

Männerwanderung 7. bis 9. Sept.2022

 

 

Die 33. Männerwanderung führt uns dieses Mal in das Land der offenen Fernen und zwar in die Hessische Rhön.

 

Übernachtet wird im Gersfelder Hof in Gersfeld mit Verwöhnhalbpension.

 

Am 1. Tag werden wir, nachdem wir uns mit einem ausgiebigen Frühstück an der Fuldaquelle gestärkt haben, das Gebiet rund um die Wasserkuppe erkunden. Mit 950 m ü. NHN ist die Wasserkuppe der höchste Berg der Rhön und zugleich die höchste Erhebung in Hessen. Dort werden wir das Radom, das im Jahre 1923 errichtete Fliegerdenkmal, das Segelflugmuseum und vieles mehr zu sehen bekommen.

 

Am 2. Tag wollen wir den Premium-Wanderweg „Hochrhöntour“ kennenlernen. Die Gesamtstrecke beträgt ca. 15km und etwa 350hm. Die Wanderung verläuft durch eine abwechslungsreiche Bergwiesenlandschaft mit wunderschönen Weitblicken im größten Naturschutzgebiet der Langen Rhön. Die Kurzwanderer werden ca. 8,5km laufen.

Bei einer Einkehr in die Thüringer Hütte können wir uns von den Anstrengungen der Wanderung erholen.

 

Am 3. und letzten Tag unternehmen wir eine Wanderung auf dem „Weg der Hoffnung“ mit anschl. Führung und Besichtigung der Gedenkstätte „Point Alpha“

 

Die maximale Teilnehmerzahl der Männerwanderung beträgt 30 Personen.

 

Der Anmeldetermin wird zu gegebener Zeit in der Presse, per Mail und auf der Homepage unter Aktuell mitgeteilt.

 

Die Männerwanderung wird organisiert von den Wanderführern M. Geib, B. Rüger, R. Selzer und N. Thierolf.

 

 

Radtour Salzkammergut

 

14.September bis 21.September 2022

 

 

Liebe Radfreunde,

durch eine der schönsten Landschaften Österreichs führt das Radwegenetz Salzkammergut. Das Gebiet ist aufgeteilt auf die Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark. Vom Radweg werden 13 Seen des Salzkammergutes berührt.

 

Thematische Fixpunkte des Weges sind u.a.: Salzburg, Mondsee, Bad Ischl, Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Wolfgangsee, St. Gilgen, Hallstätter See mit Hallstatt, der Grundlsee etc.

 

Die Streckenlänge, Höhenunterschiede, Besichtigungen vor Ort, Zeitplan sowie Kosten werden bei der Vorstellung der Radtour am Freitag, dem 24. Juni 2022 um 19 Uhr im Wanderheim näher erläutert. Es besteht die Möglichkeit sich direkt nach der Vorstellung der Tour in eine Reservierungsliste einzutragen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 650 € im DZ p.P., 690 € im EZ. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 36 Personen.

 

Die Unterkunft mit Halbpension erfolgt im 4**** Hotel „Lohninger-Schober“ in St.Georgen im Attergau.

 

Vor Ort werden zwei Radgruppen gebildet, die zwischen 50 km und 70 km pro Tag fahren.

 

Da hierbei auch einige Höhenmeter bewältigt werden müssen ist diese Radtour nur für E – Bikes geeignet. Der Transport der Fahrräder erfolgt mittels eines modernen Radanhängers (Bikeliner) am Bus.

 

B. Rüger

 

 

Steinheim mit Dietesheimer Steinbrüchen

 

Mittwoch den 28.09.2022

 

Die Wanderung beträgt etwa 11km.

 

Durch das Renaturalisierungsgebiet des ca. 1990 geschlossenen Steinbruchs mit mehreren Seen, einer Brücke und einen Canon.

 

Durch Wälder und Felder nach Steinheim. In der Altstadt finden sich Steine aus dem Bruch in den historischen Bauten.

 

 

 

Wanderführer Evi und Jabber Al-Nawas

 

Wanderung mit Burgbesichtigung rund um das Auerbacher Schloß

 

am Sonntag den 02. Oktober 2022

 

 

 

Abfahrt um 9.00 Uhr vom Parkplatz der Seniorenresidenz in Babenhausen.

 

Rückkehr nach Babenhausen gegen 20.30Uhr.

 

Mit dem Bus fahren wir über Zwingenberg weiter nach Hochstädten zum Dorfcafe wo wir auch alle ab 17.30 Uhr zu Abend essen können.

 

 

 

Max. Teilnehmer 50 Pers. Teilnahmevoraussetzung:  3G-Regel-Nachweis/Maske.

 

Die Teilnahme am Ausflug erfolgt auf eigenes Risiko und Verantwortung.

 

Die Fahrtkosten betragen für Vereinsmitglieder 15 €. für Nichtmitglieder 20 €. Gäste willkommen.

 

Anmeldungen wie immer in der Buchhandlung Auslese, ab Montag den 12. bis Samstag den 24. September 2022.

 

Eine Essensliste liegt aus.

 

 

 

Die Kurzwanderer starten in Zwingenberg und wandern durch den alten Ortskern, den Blütenweg, durch die Weinberge weiter nach Auerbach. Am Otto Sanner Denkmal vorbei, weiter zum Burgweg. Hier beginnt der Aufstieg zur Burg. An der Burg angekommen, haben wir genügend Zeit für die Besichtigung und uns zu stärken. Gegen 16.30 Uhr beginnen die Kurzwanderer mit dem Abstieg.

 

Wegstrecke ca. 8,5 Km. Bei 380m Aufstieg und 310m Abstieg.

 

 

 

Die Langwanderer starten am Dorfcafe in Hochstädten mit einer Rundtour. Es geht nach Auerbach, den Ortsrand entlang zu den Weinbergen nach Zwingenberg. Am Ortsende von Zwingenberg erreichen wir den Nibelungensteig. Nun geht es weiter über den Luciberg, den Comoderweg, in Richtung Not-Gottes-Kapelle. Gegen 15.00 Uhr sollten wir die Burg erreichen, so dass für Besichtigung und Stärkung genügend Zeit bleibt, um gegen 16.45 Uhr den Rückweg zum Dorfcafe anzutreten.

 

Wegstrecke ca.14Km bei 620m Auf- und Abstieg.

 

 

 

Weitere Infos bei Norbert Thierolf 06073 / 4239 und Reinhard Selzer 06073 / 80325